Über uns

WIR FÖRDERN „SPORT FÜR SOZIALE ENTWICKLUNG UND FRIEDEN“

Wir sind eine gemeinnützige Nichtregierungsorganisation (NRO), die Partnern aus den Elendsvierteln der Welt hilft, die Lebensbedingungen von Kindern und Jugendlichen zu verbessern. Vor allem durch Förderung von „Sport für soziale Entwicklung und Frieden“ werden Kinder und Jugendliche begeistert für schulische Bildung und Gesundheitspflege, die nach unserer Auffassung die wichtigsten Voraussetzungen sind, sich vor allem selber aus der Armut zu befreien.
Unser Verein ZUKUNFT FÜR KINDER IN SLUMS e.V. (ZKV) wurde 2020 von allen Mitgliedern des Stiftungsrats und dem Vorstandsvorsitzenden der gleichnamigen STIFTUNG ZUKUNFT FÜR KINDER IN SLUMS gegründet (www.slum-kinder.org). Stiftung und Verein kooperieren auf das engste, um die gleichen Ziele gemeinsam noch besser erreichen zu können. Alle Mitglieder des Vereinsvorstandes sind Mitglieder des Stiftungsrates der Stiftung. Stiftung und Verein orientieren ihre Projektförderung am Leitbild (Mission) von CARE Deutschland e.V..



Heribert Scharrenbroich und Hamilton A. Nyanga (Mitte) vor Projekt-besprechung in Korogocho/Nairobi


Wir verfolgen konsequent den Gedanken, Menschen so zu unterstützen, dass sie ihre Potentiale selbst entwickeln können. Kein einfaches Unterfangen in dem Umfeld, in dem unsere Partner arbeiten. Uns ist es dabei wichtig, dass wir nur Vorschläge unterstützen, die unsere Partner entwickelt haben. Die Förderung von Bildung und Gesundheit müssen das eigentliche Ziel der Partner sein. Das Sportprogramm erhöht die Attraktivität der Arbeit unserer Partner. Dabei ist der Sport selber schon eine Aktivität, die nicht nur Menschen anzieht und verbindet, sondern auch viele gesundheitliche und soziale Momente fördert.
(Mehr bei: UNSER KONZEPT)

WIR FÖRDERN „SPORT FÜR SOZIALE ENTWICKLUNG UND FRIEDEN“

unsere Förderung in den Vorjahren

Stiftung und Verein werden bis Ende 2021 in 4 Kontinenten die Projekte von 9 Partnern gefördert haben: 5 Partner in Afrika, 2 in Asien, 1 in Mittelamerika, 1 in Bosnien & Herzegowina. Mit einer Ausnahme (Guatemala, 2010) waren es alles Partner, die mit „Sport für soziale Entwicklung und Frieden“ Kinder und Jugendliche zur schulischen und gesellschaftlichen Bildung anspornten, bzw. sie ihnen ermöglichte. Zum Jahresende 2021 werden Stiftung und Verein seit Stiftungsgründung die Arbeit der Partner mit einer halben Million EURO unterstützt haben. Die Stiftung hat ab 2021 die weitere Projektförderung vollkommen an den Verein übertragen. 

Weitere detaillierte Information finden sie auf der Homepage der “Stiftung Zukunft für Kinder in Slums (https://slum-kinder.org)

Im Jahre 2010 förderte unsere Stiftung Zukunft für Kinder in Slums mit €25.000 den Bau von vier Klassenräumen im Zentrum „New Hope For Cambodian Children (NHCC)“, einem Waisenhaus für HIV-/AIDS-Waisen in der Nähe der kambodschanischen Hauptstadt Phnom Penh

Die Verantwortlichen im Verein


Die Mitglieder des Vereins engagieren sich schon seit Jahren im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit, teilweise ehrenamtlich, teilweise aber auch im Bereich ihrer beruflichen Tätigkeit hauptamtlich.

 

Unsere Vereinssatzung:
 2021_Vereinssatzung Zukunft für Kinder in Slums

 

Vorstand


Heribert Scharrenbroich (Vorsitzender)
Georg Schlachtenberger  (stellv. Vorsitz)
Thomas Schwarz               (stellv. Vorsitz)
Gerd Denter
Christine Grünwald
Susanne Rastin
Anne Scharrenbroich

 

Schirmherr:  Minister a.D. Dr. Michael Vesper 
                        ehemaliger Vorstandsvorsitzender des
                        Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB)